Aktuelle Ergebnisse


Känguru der Mathematik

2018
Herausragende Ergebnisse erzielen:

Aneas Stegmann Klasse 5 1. Preis 113,75 Punkte
Jason Bätzel Klasse 9 1. Preis 123,75 Punkte
Jakob Andres Klasse 5 2. Preis 103,50 Punkte
Yannick Seidel Klasse 8 2. Preis 115,00 Punkte
Florian Künstler Klasse 11 2. Preis 101,00 Punkte
Paul Rudolph Klasse 10 2. Preis 113,75 Punkte
Mick Obenhaus Klasse 5 3. Preis 94,75 Punkte
Basma Jantscher Klasse 8 3. Preis 106,00 Punkte
Mascha Baller Klasse 6 3. Preis 102,50 Punkte
Wolke Weggen Klasse 5 3. Preis 92,25 Punkte
Benedict Gerlach Klasse 10 3. Preis 108,25 Punkte
Jeremias Stelzner Klasse 8 3. Preis 101,00 Punkte
Mandy Sode Klasse 8 3. Preis 100,00 Punkte
Katharina Volkenand Klasse 10 3. Preis 105,00 Punkte
Antonija Topic Klasse 6 3. Preis 98,75 Punkte
Leo F. Schindler Klasse 5   88,75 Punkte
Henry Zapf Klasse 7   87,50 Punkte
Yannick Höffner Klasse 9   94,75 Punkte
Amelie Otto Klasse 8   95,75 Punkte
Sarah Löbel Klasse 6   94,00 Punkte
Georg Hasanow Klasse 8   93,75 Punkte
Mia L. Drobeck Klasse 5   83,75 Punkte
Größter Kängurusprung: Aneas Stegmann

Diese und weitere gute Ergebnisse am Eli können auch mit der offiziellen Känguru-Punkteliste verglichen werden.

Leo, Henry, Yannick, Amelie, Sarah, Georg und Mia hätten mit nur einer anders gewählten Antwort bereits einen 3. Preis gewonnen.

Frisch aktualisiert: die höchsten Känguru-Punktzahlen der Eli-Geschichte.


Thüringer Physik-Olympiade

2017/2018
2. Stufe (Eisenach und Wartburgkreis)

Yannick Seidel Klasse 8 1. Platz  
Jeremias Stelzner Klasse 8 4. Platz  
Florian Künstler Klasse 11 4. Platz  
qualifiziert für die 3. Stufe:
Yannick Seidel

Yannick belegt unter 103 teilnehmenden Thüringer Achtklässlern Platz 13, Florian (Platz 26 von 132) fehlt zur Landesrunden-Qualifikation nur 1 Punkt!


Mathematik-Olympiade

Zur Würdigung der Platzierungen unserer Schulsieger bei der 2. Stufe der MO sei herausgestellt, dass in den einzelnen Jahrgängen bis zu 22 Teilnehmer am Start waren, die sich alle bereits im Auswahlverfahren der 1. Runde bewährt haben.

2017/2018
2. Stufe (Eisenach und Wartburgkreis)

Wolke Weggen Klasse 5 1. Platz 32 von 40 Punkten!
Leo Ferdinand Schindler
Mick Obenhaus
Klasse 5 6. Platz punktgleich
Mascha Baller Klasse 6 3. Platz  
Sarah Elena Gründl Klasse 7 1. Platz 32 von 40 Punkten!
Henry Zapf Klasse 7 3. Platz  
Naomi Eckert Klasse 7 5. Platz 2 Punkte zu Platz 3
Yannick Seidel Klasse 8 4. Platz  
Yannick Höffner Klasse 9 3. Platz  
Benedict Gerlach Klasse 10 1. Platz  
Florian Lay Klasse 12 2. Platz  
qualifiziert für die 3. Stufe:
Sarah Elena Gründl

Wäre Nathanael Stelzner (überlegener Sieger in der 12) noch bei uns, dürften wir das zweiterfolgreichste Abschneiden der Eli-Geschichte feiern.
Nicht weniger als 15 unserer 18 MO-Starter platzierten sich in der oberen Hälfte des Teilnehmerfeldes ihrer Klassenstufe -- beste Quote unter allen sieben EA/WAK-Gymnasien!

3. Stufe (Thüringen)

Sarah Elena Gründl
nimmt erfolgreich am Landesentscheid teil.



Informatik-Biber

Die Schüler der Jahrgänge 5/6, 7/8, 9/10 sowie 11/12 bearbeiteten jeweils die gleichen Aufgaben, maximal waren 180 Punkte zu erzielen.
Alle unten gelisteten Teilnehmer(innen) haben die Aufgaben unter Aufsicht in der Schule gelöst.
Außer den gelisteten erreichten unsere Schüler noch zwei 1. Preise (in Heimarbeit), einunddreißig 3. Preise und 45 Anerkennungen.

2017
Die stärksten Einzelteilnehmer:

Antonija Topic Klasse 6 2. Preis 159 Punkte
Mandy Sode Klasse 8 3. Preis 138 Punkte
Lea-Sophie Hoffmann Klasse 9 2. Preis 168 Punkte
Yannick Höffner Klasse 9 3. Preis 164 Punkte
Katharina Volkenand Klasse 10 1. Preis 180 Punkte!
Alexandra Schmidt Klasse 11 3. Preis 152 Punkte
Silvan Jauernek Klasse 11 3. Preis 148 Punkte
Niklas Ruppert Klasse 12 3. Preis 152 Punkte

Die stärksten Teamleistungen:

Leo Ferdinand Schindler
Marc Florenz Gräfenstein
Klasse 5 3. Preis 139 Punkte
Yannick Seidel
Chris Dominik Schaschek
Klasse 8 3. Preis 144 Punkte






zurück: Home           weiter: Ehrentafeln